…es ist mal wieder viel Zeit vergangen, was NICHT heißt, dass ich diese nicht auch an der Nähmaschine verbracht habe. Ich war nur zu faul, meine Ergebnisse hier zu präsentieren. Mal wieder nehme ich mir vor, dies zu ändern.

Ein tolles Buch, das mich für meine letzten 2 Projekte inspiriert hat, heißt „Quilten im Handumdrehen. 36 einfache Projekte für zu Hause.“ Aus diesem Buch habe ich zum Beispiel eine Gartenschürze für meine Oma genährt und einen Kissenbezug für den Geburtstag einer Freundin:

ImageImage

ImageImageBei einem Ikearundgang bin ich auf eine Schbrake gestoßen, aus der ich mir einen Rock genäht habe:ImageDesweiteren habe ich noch einen schönen Beutel für meine Schwiegermutter und einen für meine Mutter genäht, sowie eine Handytasche und Taschentüchertaschen . Ich war also wirklich nicht faul. Dennoch ist es nicht so einfach im Berufsalltag die Zeit und Motivation zu finden, sich an die Nähmaschine zu setzen. Vielleicht habe ich in Zukunft mehr Zeit dafür, weil ich schwanger bin und im Moment noch geprüft wird, ob ich meiner Beschäftigung im Kindergarten weiterhin nachgehen darf oder nicht. Auf jeden Fall werden Babysachen genäht :-)Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!

 

Advertisements