Endlich mal wieder was einigermaßen Erwähnenswertes gekocht heute. Ein Auflauf mit Nudeln, Blumenkohl und einer Estragon-V-Käse-Sauce. War sehr lecker.

IMG_0165

Zutaten für 3-4 Portionen:

2 Blumenkohl (in größere Röschen geteilt), 2 Tomaten, Wilmersburger Pizzaschmelz oder anderer veganer Käse, 1 Pkch. Sojasahne, Salz, Gemüsebrühe, Estragon getrocknet, Nudeln (ca. 200g), evtl. Gemüsereste, 1 Zwiebel in Würfel

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Mit dem Blumenkohl genauso verfahren.

In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel anbraten und gegebenenfalls Würfel aus Gemüseresten (ich hatte noch etwas Zucchini und ein paar Pilze, die weg mussten) mit dazugeben. Mit etwas Wasser ablöschen und kurz mit Deckel drauf dünsten. Nun die Sojasahne, den Estragon, Salz und etwas Gemüsebrühepulver dazugeben. Der Käse kann auch schon mit rein. Ich hab ca. 1/2 Päckchen reingetan.

Die Nudeln und den Blumenkohl abgießen. Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden.

Nun in der Auflaufform anrichten. Erst Nudeln, dann Blumenkohl, dann die Soße  und am Ende die Tomatenscheiben und noch etwas Käse oben drauf geben.

Das Ganze nun ab in den vorgeheizten Ofen (ca. 200 Grad) bei Umluft.

Guten Appetit!

IMG_0164IMG_0166

Advertisements