Zutaten für 2 Personen:

Nudeln (ca.250g), 250g Pfifferlinge, 1 Zwiebel, 1 Pkch. Sojasahne, 200ml Gemüsebrühe, Weißwein (wenn gewünscht), 1 grüne Paprika, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, die Nudeln darin aldente kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln, die Paprika ebenso. Die Pfifferlinge waschen und evtl. die großen Pilze halbieren. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel anschwitzen, Paprika und Pilze hinzugeben, sowie Salz und die Gemüsebrühe.

Wer gern mit Wein kochen möchte, löscht das angebratene Pilzgemüse mit einem ordentlichen Schuss ab und nimmt nur 100-150ml Gemüsebrühe im Anschluss.

Nun mit einem Deckel auf der Pfanne eine Weile köcheln lassen. Sind die Pilze gar, den Deckel abnehmen und bei starker Hitze das Wasser etwas auskochen lassen. Nun Sojasahne dazugeben. Am Ende nach Belieben nochmal Salz und Pfeffer dazu, die Nudeln abgießen, alles auf einem Teller anrichten. Fertig! Lecker! 🙂

IMG_0427IMG_0431

Advertisements